VERNISSAGE: Beratung und Hautanalyse

Bitte beachten Sie, dass eine Haut- und Bedarfsanalyse für Ihr Schönheitserlebnis essentiell ist. Nur so können wir Sie professionell und fundiert beraten. Ab einem Einkaufswert von 50 Euro ist sie für Sie gratis.

 Dauer: ca. 30 Minuten
EUR 50,00

Nach der Haut- und Bedarfsanalyse, kann eine effektive Kosmetikbehandlung erfolgen. Hautanalyse

Was ist eine Hautanalyse und wer darf sie durchführen? Hierzu kann grundsätzlich angemerkt werden, dass eine Hautanalyse durch hoch qualifizierten Kosmetiker, die absolut professionell arbeiten, durchgeführt werden kann. Sicherlich bieten auch die Dermatologen Haut- und Bedarfsanalysen in Bezug auf eine Kosmetikbehandlung durch, aber in der Regel reicht der Gang in ein professionelles Kosmetikstudio aus. Eine Hautanalyse und auch die Bedarfsanalyse dienen immer dazu, die Haut zu untersuchen und sie in die verschiedenen Stufen einzuteilen. Die Experten sprechen hier von der Typeneinteilung nach Fettgehalt, Feuchtigkeit und nach dem Talgehalt der Haut. Nach der Feststellung des Hauttyps und des dazugehörigen Hautbildes kann eine angemessene kosmetische Behandlung durchgeführt werden. Hierbei spielt es auch keine Rolle wann die Behandlung durchgeführt wird, sie ist von den Jahreszeiten unabhängig durchführbar.

Eine Kosmetikbehandlung ist nicht nur Jahreszeitenunabhängig, sondern auch für fast jedes Alter anwendbar. Kinder benötigen in der Regel noch keine kosmetische Behandlung ihrer Haut, allerdings sind Fälle von Akne-Erkrankungen bekannt, bei deren Behandlung auch kosmetische Anwendungen zu Tragen gekommen sind.

Soll also eine richtige Pflege der Haut in Betracht gezogen werden soll wird sich eine Hautanalyse als unbedingt notwendig erweisen. Nur so kann eine explizite Einschätzung der Hautbeschaffenheit vorgenommen werden. Wichtig sind hierbei Dicke, Reinheit und Fettigkeit der Haut. Danach kann der Kosmetiker genau einschätzen, welche Pflege nötig wird. Im Alter nimmt beispielweise die Dicke und die Feuchtigkeit der Haut zunehmend ab, also müssen ganz bestimmte Pflegeprodukte bei der Behandlung zum Einsatz kommen.

Die Hautanalyse als Schlüssel gegen immer öfter auftretende Hautprobleme!

Durch eine Befragung wird eine Hautanalyse durchgeführt, hierbei geht es nur um die individuelle Beschaffenheit der Haut. Fragen zur Faltenbildung, Trockenheit und Porigkeit werden im Vorfeld abgeklärt. Aber auch die Haarfarbe und die Augenfarbe müssen in eine professionell durchgeführte Hautanalyse mit einbezogen werden, denn die Bedürfnisse der Haut richten sich je Hormonstatus, Jahreszeit und Klima. Deshalb sollte eine solche Analyse auch bis zu dreimal im Jahr durchgeführt werden.